Start & Landung mit Autopilot – Vorbereitung

Rollen und Line-UP

Rolle auf dem Taxiwayzum Runway deiner Wahl oder des dir zugewiesenen im Online-Modus. Bring das Flugzeug am Anfang der Startbahn an den Stoppstreifen zum Stillstand.

Cockpiteinstellungen
Stelle folgende Werte an den oberen Drehknöpfen ein (von rechts nach links):

DOWN/UP: +2000 (siehe unten rechts vom Horizont)
ALT ( Höhe): 5000ft (siehe rechts über Horizont)
HDG: nichts
SPEED: 250 kts Geschwindigkeit ( ~ 430 km /h)
Wichtig: Schalte den Autopiloten – Hauptschalter erst kurz nach dem Start auf ON
Klappen auf 10°
Abheben – Start & Landung mit Autopilot
gib Vollgas und ziehe den Joystick bei einer Geschwindigkeit von 120 kts langsam zu dir ran
halte einen Steigwinkel von 20°
sobald du 1.000ft. erreicht hast schaltest du den Autopiloten auf ON
Der Autopilot steigt nun mit der eingestellten Steigrate ( UP / DOWN ) auf die eingestellte Höhe (ALT).

Die Landung

Vorbereitung
vasFMC programmieren:
Gib EDDK ein
wähle Landebahn 32 R
klicke auf STAR und wähle ROSBA32R
klicke auf AP COUPLE und NAVDISPLAY um den Radarschirm mit deiner Route zu sehen
Anzeige und Autopilot
In der Anzeige siehst du folgendes:

Rechts Oben:
Name des nächsten Routenpunkt
Entfernung zum nächsten Routenpunkt
Geschätzte Zeit bis zum Routenpunkt

Links Oben:
GS: Groundspeed ( Geschwindigkeit über Grund ) in kts.
TAS: True Airspeed ( Geschwindigkeit in aktueller Höhe )

Mitte:
Screen: Anzeige anderer Flugzeuge mit Höhendifferenzangabe

STAR & Anflug mit Autopilot

Der Autopilot fliegt nach der Betätigung des Autopiloten – Hauptschalters und der Kopplung des vasFMC mit dem Autopiloten die vorgegebene Route ( hier einen STAR für EDDK 32R ) ab.
Sobald du eine Entfernung von ca. 60 NM ( ~110 km ) erreicht hast kannst du – je nachdem früher oder später – mit dem Sinkflug auf eine Höhe von 10.00 ft ( ~ 3000 m ) beginnen.
Reduziere zudem deine Geschwindigkeit auf 250 kts. ( ~ 450 km /h ) und fahre die Klappen um eine Stufe heraus.

Queranflug & Endanflug

Sobald der Queranflug beginnt ( mit der Kurve vom Gegenanflug in den Queranflug ) reduzierst du die Geschwindigkeit auf 140 kt. und sinkst weiter. Stelle den Autopiloten nun auf APPR und der Autopilot übernimmt den ganzen Rest
zuvor musst du jedoch einmal auf ILS to NAV1 klicken um die Funktion zu aktivieren
Der Autopilot landet nun das Flugzeug automatisch. Schalte den Autopiloten am besten kurz vor dem Aufsetzen ab und mach das Aufsetzen manuell. Einmal selber fliegen in Frankfurt – Buche einen Erlebnisgutschein für Frankfurt und du kannst bei einem eindrucksvollen Rundflug in Hessen etwas erleben.